Freies_Training-GP_Australien

Dieses soll das Forum für unsere Formel 1 Tippgemeinschaft bilden.
Hier könnt ihr euch gerne über eure Tipps oder die einzelnen Formel 1 Sessions unterhalten!

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 350

Freies_Training-GP_Australien

Beitragvon Admin » 13. Mär 2013, 19:09

Hier könnt Ihr wenn ihr wollt über die freien Trainings des 1. Grand Prix´s unterhalten! :ugeek:
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.2013
Wohnort: 23879 Mölln
Highscores: 3
Geschlecht: männlich

Re: Freies_Training-GP_Australien

Beitragvon Dirk70 » 14. Mär 2013, 22:48

So, jetzt noch ein bisschen, und die ersten Ergebnisse stehen fest, wobei freies Training ja noch nichts aussagt!
Immer wenn Du denkst jetzt kommt nichts mehr,
kommt irgendwo ein Arschtritt her!
Benutzeravatar
Dirk70
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.2013
Wohnort: 23879 Mölln
Highscores: 5
Geschlecht: männlich

Re: Freies_Training-GP_Australien

Beitragvon Admin » 15. Mär 2013, 05:46

Auf Bestzeitkurs: Sebastian Vettel

Die Nummer 1 im 1. Freien Training auf 1: Weltmeister Sebastian Vettel ist mit Bestzeit in die neue Saison gestartet. Im 1. Freien Training zum Australien-GP verwies der Red-Bull-Pilot in 1:27,211 Minuten die Ferrari-Fahrer Felipe Massa und Fernando Alonso auf die Plätze.

Lewis Hamilton landete in seinem ersten Training im Mercedes auf Platz 4. Teamkollege Nico Rosberg wurde 7. Auch Adrian Sutil schaffte bei seinem Comeback im Force India als 8. eine Top-Ten-Platzierung. Nico Hülkenberg (Sauber) wurde 12.

Lies mehr über Vettel startet mit Bestzeit in die neue Saison - sport.de bei www.sport.de
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 15
Registriert: 03.2013
Wohnort: 23879 Mölln
Highscores: 3
Geschlecht: männlich

Re: Freies_Training-GP_Australien

Beitragvon Dirk70 » 15. Mär 2013, 12:01

Vettel glänzt in Melbourne als Tagesbester



Guter Einstand: Sebastian Vettel war der schnellste Mann am ersten Tag in Melbourne
Foto: xpb.cc
Sebastian Vettel und das Red-Bull-Team haben im Winter offenbar wieder den besten Job gemacht. Nach Bestzeit in Session 1 war der Weltmeister auch im 2. Freien Training zum Großen Preis von Australien mit einer Bestzeit von 1:25,908 Minuten der Schnellste im Albert Park von Melbourne. "Das war mit Sicherheit ein guter Tag für uns, aber man darf einen Freitag nie überbewerten", versuchte der 25-Jährige die hohen Erwartungen etwas zu dämpfen.

Mit 0,264 Sekunden Rückstand folgte Vettels Teamkollege Mark Webber auf Platz 2. Ein klarer Aufwärtstrend ist bei den Silberpfeilen zu erkennen. Mercedes-Pilot Nico Rosberg belegte den 3. Platz (+ 0,414). Auch Adrian Sutil und Nico Hülkenberg schafften es in die Top 10. Force-India-Pilot Sutil landete auf Rang 9, direkt gefolgt von Sauber-Neuzugang Hülkenberg (+ 2,279).


Hamilton mit dem richtigen Näschen
Lewis Hamilton beendete seinen ersten Arbeitstag für Mercedes an einem Renn-Wochenende auf Platz 7. Der Neuzugang der Silberpfeile hatte 0,864 Sekunden Rückstand auf Vettel. Allerdings war mehr drin für Hamilton. Auf der supersoften Reifenmischung lag er bei den Zwischenzeiten auf dem Niveau der Besten, kleine Fehler im Schlusssektor vereitelten jedoch ein bessere Platzierung.

Getrübt wurde der gute Eindruck bei Mercedes durch kleine Aussetzer. Rosberg musste seinen MGP-W04 fünf Minuten vor Ende des Trainings wegen eines Getriebeproblems auf der Wiese abstellen. Hamilton war zwei Minuten vorher in Kurve sechs in einen Reifenstapel gekracht. "Nicht das beste Ende für unsere Jungs", twitterte der Rennstall. Es handle sich aber nur um "kleinere Probleme", versicherte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Das Potenzial des Mercedes scheint aber ordentlich zu sein.

Und es sieht so aus, als habe Hamilton mit seinem Wechsel zu den Silberpfeilen das richtige Näschen bewiesen. Sein Ex-Arbeitgeber McLaren schaffte es mit Jenson Button und Sergio Perez mit erschreckend großen Rückständen nur auf die Plätze 11 (+ 2,386) und 13 (2,658).

Fernando Alonso, der in diesem Jahr unbedingt Vettel und Red Bull vom Thron stoßen will, beendete den ersten Tag im Albert Park auf Platz 6 (+ 0,840). Vor dem Ferrari-Star platzierte sich das starke Lotus-Duo Kimi Räikkönen (+ 0,453) und Romain Grosjean (+ 0,772). Alonsos Teamkollege Felipe Massa beendete den 1. Trainingstag auf Platz 8 (+ 0,947).

Lies mehr über Vettel glänzt in Melbourne als Tagesbester - sport.de bei http://www.sport.de
Immer wenn Du denkst jetzt kommt nichts mehr,
kommt irgendwo ein Arschtritt her!
Benutzeravatar
Dirk70
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.2013
Wohnort: 23879 Mölln
Highscores: 5
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Tippspiel"

 
cron